Contact
de
News

News

17. Dezember 2020

Ein bewegtes Jahr bei FREY&LAU

Gerne hätten wir Ihnen jetzt von unserem großen Familienevent vor dem Weihnachtsurlaub, von der einzigartigen Stimmung auf der Weihnachtsfeier oder vom erfolgreichen Agent Meeting berichtet. Doch auf große Feste und Zusammenkünfte mussten wir in diesem Jahr coronabedingt verzichten. Nur so konnten wir zum Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beitragen. Die Absagen sind natürlich schade, aber wir sind optimistisch, unsere Vorhaben in naher Zukunft nachzuholen.
Corona hat unsere Arbeit im vergangenen Jahr stark beeinflusst. Umso beeindruckender ist das Verhalten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn Entscheidungen, die von den Verantwortlichen getroffen werden, werden befürwortet und konsequent gemeinsam umgesetzt. Mit viel Einsatz und Mut zu Veränderungen haben wir es geschafft, die Situation zu meistern und neue - häufig virtuelle - Wege zu gehen. Die Geschäftsführung, Dr. Maja Zippel und Claas Nendel, hat sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den besonderen Einsatz und die großartige Leistung mit der Zahlung eines Corona-Bonus bedankt.
Allen Kunden und Partnern möchten wir ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem außergewöhnlichen Jahr danken. Besonders in diesen Zeiten wissen wir das uns entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen.
FREY&LAU wünscht Ihnen und Ihrer Familie ruhige Festtage, viel Gesundheit und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2021.
mehr
06. August 2020

Unterzeichnung der IFRA-IOFI-Nachhaltigkeitscharta

Am 1. Juli 2020 wurde die IFRA-IOFI Nachhaltigkeitscharta veröffentlicht, zu der wir uns von FREY&LAU verpflichtet haben. Als Mitglied der nationalen Verbände DVAI (Deutscher Verband der Aromenindustrie) und DVRH (Deutscher Verband der Riechstoff-Hersteller) haben wir aktiv zur Entwicklung und Umsetzung der Charta auf internationaler Ebene der IFRA (International Fragrance Association) und der IOFI (International Organization of the Flavour Industry) beigetragen. Die Charta deckt Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht ab und verfolgt ein Lebenszyklus-Konzept, das auf fünf Schwerpunktbereichen basiert – verantwortungsbewusste Beschaffung, Verringerung des ökologischen Fußabdrucks, Wohlergehen der Mitarbeiter, Produktsicherheit sowie Transparenz und Partnerschaften. Als Familienunternehmen blicken wir weiter in die Zukunft als viele andere Unternehmen. Denn auch unsere Kinder, Enkel, Urenkel – sie alle sollen noch Freude und Erfolg haben. Das lässt sich nur  durch langfristige Planung erreichen, insbesondere im Hinblick auf die Natur und die Menschen. Wir haben nur eine Erde und die müssen wir schützen.
mehr

Archiv

22. Juli 2020

Besuch aus dem Bundestag

Strahlender Sonnenschein und einen tollen Austausch mit gesundem Abstand gab es am 25.06.2020 bei F&
mehr
01. April 2020

Wir helfen!

Kleine Dinge, große Wirkung! Wir haben heute Morgen 1.000 unserer F&L-Beutel zur Hamburger Tafel e
mehr
13. Dezember 2019

Die FREY&LAU Weihnachtsfeier 2019

Kurz vor Weihnachten ist es wieder soweit: Die Geschäftsführung lädt die komplette FREY&LAU-B
mehr
load more
Messen

Messen

SEPAWA

13.10.2021 - 15.10.2021 / Berlin
Virtual Conference

Fi Europe

30.11.2021 - 02.12.2021 / Frankfurt
31C81

Als führender Hersteller von Ätherischen Ölen, die sich als pharmazeutische Wirkstoffe (API) zur Verwendung in Arzneimitteln eignen, verfolgen wir bei den Themen Verbraucherschutz und Produktsicherheit die Einhaltung höchster Standards. Im Rahmen unseres europäischen GMP Zertifikates produzieren wir für unsere Kunden unter GMP II Wirkstoffe und bieten gemäß unserer EGST-Linie Eukalyptusöl GMP, Terpentinöl GMP, Pfefferminzöl GMP sowie verschiedene weitere Wirkstofföle an. Unsere Herstellerlaubnis nach §13 AMG ermöglicht es uns, für unsere Kunden in Fortsetzung der Wirkstoffherstellung selbst hochwertige Arzneimittelzwischenprodukte unter GMP I zu produzieren. Für den Zulassungsprozess und zur Unterstützung einer zügigen Markteinführung der Produkte unserer Kunden bieten wir komplette Dokumentationen und ASMF-Lösungen inklusive Stabilitätstests nach ICH-Richtlinien.

Produkte

Einen Überblick über die Ätherischen Öle, die für die Verwendung in Arzneimitteln geeignet sind, bekommen Sie anhand der folgenden Produktliste.

PDF Download

Wirkstoffherstellung nach GMP


Arzneimittelsicherheit auf höchstem Niveau: Pharmazeutische Wirkstoffe zur Herstellung von Arzneimitteln müssen nach den Prinzipien der Guten Herstellungspraxis (GMP) produziert werden. FREY&LAU erfüllt mit einem entsprechenden Qualitätssicherungssystem alle gültigen Anforderungen und ist dementsprechend durch die zuständige Behörde GMP-zertifiziert. Wir besitzen die in der Eudralex Datenbank eingetragene Herstellungserlaubnis für Arzneimittel nach §13 AMG mit der Berechtigung, Ätherische Öle und deren Inhaltstoffe zu Arzneimittelzwischenprodukten weiterzuverarbeiten. Unser GMP Zertifikat ermächtigt uns, alle erforderlichen Schritte wie z.B. die Rektifikation durchzuführen, die für die Herstellung und den Vertrieb Ätherischer Öle als Wirkstoffe erforderlich sind. Aktuell umfasst unser Sortiment 15 Ätherische Öle in API-Qualität.

ASMF


Der einfache Weg zur Arzneimittelzulassung: Wir möchten unsere Partner rund um die Arzneimittelzulassung effektiv und effizient begleiten. Zu diesem Zweck bieten wir umfangreiche Pakete qualifizierter Unterlagen, die der lückenlosen und transparenten Dokumentation dienen. Für die Zulassung Ätherischer Öle als Wirkstoffbestandteile in Arzneimitteln erstellen wir in unserer Zulassungsabteilung für alle Wirkstoffprodukte gemäß der European Drug Master File Procedure (ASMF) entsprechende Dossiers. Auf diese Weise erfüllen wir die stetig steigenden Anforderungen der europäischen Gesetzgebung. Überdies beraten wir unsere Kunden intensiv bei ihrer Arbeit mit den zuständigen Zulassungsbehörden und unterstützen so Jahr für Jahr zahlreiche Zulassungsverfahren in ganz Europa.