Contact
de
News

News

04. Juni 2021

Nachhaltigkeit bei FREY&LAU

Umweltschutz und Kostenreduktion in einem! Der Wareneingang von FREY&LAU hat einen neuen Entsorungungsstrom entwickelt und spart damit CO² und Kosten ein - aber wie genau funktioniert das? Bei FREY&LAU fallen jährlich 17.000 Fässer und ca. 800 IBCs an, die kostenpflichtig entsorgt werden müssen - und dabei geht es nicht um Centbeträge, sondern um harte Euros. Ab sofort nutzt FREY&LAU die Leer-Packmittel-Verwertungskapazitäten unseres langjährige Packmittellieferanten Firma Witt. Seit Ende Mai hat das Team der FREY&LAU-Warenannahme den Entsorgungsstrom umgestellt und spart damit nicht nur tausende Euro sondern auch Arbeitsschritte ein! Und ganz nebenbei wird auch noch jede Menge CO² eingespart! Die LKWs von Fa. Witt mit den frischen Packmittel, die bis zu 4x pro Woche bei FREY&LAU vorfährt, werden gleich wieder voll geladen mit den zu entsorgenden Packmitteln. So werden die CO²-verschwendende Leertransporte vermieden & das Handling vereinfacht. Damit hat FREY&LAU und Fa. Witt aber noch nicht das Ende der (grünen) Fahnenstange erreicht: Auch unsere Hauptpackmittel: PE-Kanister, kann Fa. Witt bald recyclen! Sie arbeiten an der Genehmigung einer Anlage, die PE-Kanister schreddern, reinigen und durch Extrusion zu neuen & günstigen Packmitteln verarbeiten kann. Unsere entsorgten Mengen reichen aus, um ca. 850 neue IBC herzustellen, das entspricht 18 Tonnen weniger CO²!
mehr
17. Dezember 2020

Ein bewegtes Jahr bei FREY&LAU

Gerne hätten wir Ihnen jetzt von unserem großen Familienevent vor dem Weihnachtsurlaub, von der einzigartigen Stimmung auf der Weihnachtsfeier oder vom erfolgreichen Agent Meeting berichtet. Doch auf große Feste und Zusammenkünfte mussten wir in diesem Jahr coronabedingt verzichten. Nur so konnten wir zum Gesundheitsschutz unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beitragen. Die Absagen sind natürlich schade, aber wir sind optimistisch, unsere Vorhaben in naher Zukunft nachzuholen.
Corona hat unsere Arbeit im vergangenen Jahr stark beeinflusst. Umso beeindruckender ist das Verhalten aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Denn Entscheidungen, die von den Verantwortlichen getroffen werden, werden befürwortet und konsequent gemeinsam umgesetzt. Mit viel Einsatz und Mut zu Veränderungen haben wir es geschafft, die Situation zu meistern und neue - häufig virtuelle - Wege zu gehen. Die Geschäftsführung, Dr. Maja Zippel und Claas Nendel, hat sich bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für den besonderen Einsatz und die großartige Leistung mit der Zahlung eines Corona-Bonus bedankt.
Allen Kunden und Partnern möchten wir ganz herzlich für die gute Zusammenarbeit in diesem außergewöhnlichen Jahr danken. Besonders in diesen Zeiten wissen wir das uns entgegengebrachte Vertrauen sehr zu schätzen.
FREY&LAU wünscht Ihnen und Ihrer Familie ruhige Festtage, viel Gesundheit und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2021.
mehr

Archiv

06. August 2020

Unterzeichnung der IFRA-IOFI-Nachhaltigkeitscharta

mehr
22. Juli 2020

Besuch aus dem Bundestag

mehr
01. April 2020

Wir helfen!

mehr
load more
Messen

Messen

SEPAWA

13.10.2021 - 15.10.2021 / Berlin
Virtual Conference

Fi Europe

30.11.2021 - 02.12.2021 / Frankfurt
31C81

Wir begleiten unsere Kunden mit umfangreichen Serviceleistungen – von der Produktberatung anhand von Marktberichten und aktuellen Preisinformationen bis hin zur Erstellung von Zulassungsdokumenten. Ein effizientes Supply Chain Management gewährleistet erstklassige Qualitäten beim Sourcing im Ursprungsland. Zudem sichert unsere umfangreiche Lagerhaltung die Verfügbarkeit einer umfassenden Produktpalette. So können wir jederzeit auf spezifische Kundenwünsche und Qualitätsansprüche reagieren.

 

Neben unserem großen Portfolio konventioneller Öle bieten wir zusätzlich BIO- und NOP-zertifizierte Ätherische Öle sowie die GMP-Produktion von Ätherischen Ölen in Wirkstoffqualität an. Unser gesamtes Sortiment besitzt REACH-Registrierungen, darüber hinaus sorgt ein durchgängig implementiertes Qualitätssicherungssystem für ein einwandfreies Endprodukt.

Produktion / Rektifikation


Leistungsstarke Technologien für feinste Ätherische Öle. FREY&LAU verfügt über weltweit einzigartige Rektifikationsanlagen, die für eine besonders schonende Bearbeitung der Öle im eigenen Haus entwickelt wurden. Für die Reinigung, Fraktionierung und Aufkonzentrierung von Ätherischen Ölen sowie für die Herstellung hochwertiger Fraktionen für Aromen und Parfümöle garantieren wir unseren Kunden daher eine gleichbleibend hohe Qualität. Neben validierten Bearbeitungsmethoden im pharmazeutischen Bereich, die GMP-Richtlinien entsprechen, bürgt ein durchgängiges HACCP-Konzept im Lebensmittelbereich für eine nachprüfbare Sicherheit. Darüber hinaus besitzt unser Unternehmen die FSSC 22000 Zertifizierung für Lebensmittel sowie die GMP-Zertifizierung für Arzneimittelwirkstoffe und -zwischenprodukte.

Sourcing


FREY&LAU ist für den Einkauf von Ätherischen Rohölen rund um den Globus unterwegs. Seit Jahren arbeiten wir mit unseren Lieferanten in den verschiedenen Ursprungsregionen der Ätherischen Öle fair, verantwortungsvoll und partnerschaftlich zusammen. Aufgrund dieser verlässlichen Lieferantenbeziehungen garantieren wir wettbewerbsfähige Preise und die permanente Verfügbarkeit der Öle. Regelmäßige Einkaufsreisen in die Anbaugebiete stärken die guten Kontakte vor Ort und verschaffen uns eine besondere Nähe zum Markt. Kunden von FREY&LAU erhalten daher frühzeitige Informationen über aktuelle Preisentwicklungen, ebenso stehen wir bei Einkaufsentscheidungen beratend zur Seite. Zusätzlich zur regelmäßigen Auditierung unserer Lieferanten setzen wir spezialisierte Consultants ein, die unsere Rohstofflieferanten bei der Qualifizierung und Zertifizierung der Produktionsanlagen sowie beim Aufbau gemeinsamer Qualitätsmanagement-Systeme unterstützen.

Pharma / GMP


Als führender Hersteller von Ätherischen Ölen, die auch als pharmazeutische Wirkstoffe (API) in Arzneimitteln verwendet werden, verfolgen wir bei den Themen Verbraucherschutz und Produktsicherheit die Einhaltung höchster Standards. Im Rahmen unserer Herstellungserlaubnis nach §13 AMG produzieren wir für unsere Kunden unter GMP I Arzneimittelzwischenprodukte. Unser GMP Zertifikat ermächtigt uns unter GMP II gemäß unserer EGST-Linie Eukalyptusöl GMP, Terpentinöl GMP, Pfefferminzöl GMP sowie verschiedene weitere Wirkstofföle anzubieten. Für den Zulassungsprozess und zur Unterstützung einer zügigen Markteinführung der Produkte unserer Kunden bieten wir komplette Dokumentationen und ASMF-Lösungen inklusive  Stabilitätstests nach ICH-Richtlinien.

Bio-Öle


Die Nachfrage nach Bio-Produkten und ökologisch-zertifizierten Inhaltsstoffen steigt kontinuierlich. FREY&LAU bedient dieses wachsende Marktsegment mit einem großen Sortiment an BIO-zertifizierten Ätherischen Ölen. Dem Verbraucherwunsch nach natürlichen Produkten entsprechend stellen wir auf unseren eigenen Extraktionsanlagen zudem hochwertige BIO-Vanille-Extrakte her. Sie eignen sich hervorragend für den Einsatz in Schokoladen, Milchprodukten, Tee und im Bereich der Naturkosmetik. Unser Unternehmen ist Bio zertifiziert nach der Europäischen Ökoverordnung EU 834/2007 und NOP zertifiziert nach dem National Organic Programm vom US Department of Agriculture (USDA).