Duftfamilien - FREY&LAU
Contact
de
News

News

06. August 2020

Unterzeichnung der IFRA-IOFI-Nachhaltigkeitscharta

Am 1. Juli 2020 wurde die IFRA-IOFI Nachhaltigkeitscharta veröffentlicht, zu der wir uns von FREY&LAU verpflichtet haben. Als Mitglied der nationalen Verbände DVAI (Deutscher Verband der Aromenindustrie) und DVRH (Deutscher Verband der Riechstoff-Hersteller) haben wir aktiv zur Entwicklung und Umsetzung der Charta auf internationaler Ebene der IFRA (International Fragrance Association) und der IOFI (International Organization of the Flavour Industry) beigetragen. Die Charta deckt Nachhaltigkeit in jeder Hinsicht ab und verfolgt ein Lebenszyklus-Konzept, das auf fünf Schwerpunktbereichen basiert – verantwortungsbewusste Beschaffung, Verringerung des ökologischen Fußabdrucks, Wohlergehen der Mitarbeiter, Produktsicherheit sowie Transparenz und Partnerschaften. Als Familienunternehmen blicken wir weiter in die Zukunft als viele andere Unternehmen. Denn auch unsere Kinder, Enkel, Urenkel – sie alle sollen noch Freude und Erfolg haben. Das lässt sich nur  durch langfristige Planung erreichen, insbesondere im Hinblick auf die Natur und die Menschen. Wir haben nur eine Erde und die müssen wir schützen.
mehr
22. Juli 2020

Besuch aus dem Bundestag

Strahlender Sonnenschein und einen tollen Austausch mit gesundem Abstand gab es am 25.06.2020 bei F&L. Christine Aschenberg-Dugnus (FDP, ordentliches Mitglied des Ausschusses für Gesundheit) und Stephan Holowaty (Mitglied des Landtages von Schleswig-Holstein (MdL), FDP-Kreisvorsitzender, Vorsitzender des Planungs- und Bauausschusses) haben sich ein Bild der Lage in unseren Hallen gemacht. Corona auf Abstand halten ist die Devise und wird weiterhin wunderbar von allen 250 Mitarbeitern von F&L täglich gelebt. Mit großem Erfolg! Die Hygiene- und Arbeitsmaßnahmen und die Umsicht aller Mitarbeiter sorgen weiterhin für eine glatte Null bei Corona-Infektionen hier im Betrieb.
mehr

Archiv

01. April 2020

Wir helfen!

Kleine Dinge, große Wirkung! Wir haben heute Morgen 1.000 unserer F&L-Beutel zur Hamburger Tafel e
mehr
13. Dezember 2019

Die FREY&LAU Weihnachtsfeier 2019

Kurz vor Weihnachten ist es wieder soweit: Die Geschäftsführung lädt die komplette FREY&LAU-B
mehr
10. Dezember 2019

Die F&L Messe Saison 2019

Trotz Digitalisierung und neuer Medien ist der direkte Kontakt zum Kunden, zum Menschen, die wichtig
mehr
load more
Messen

Messen

SEPAWA

28.10.2020 - 30.10.2020 / Berlin
E713-715

Gulfood

03.11.2020 - 05.11.2020 / Dubai
SHEIKH SAEED HALLS

Hi & Fi Europe

01.12.2020 - 03.12.2020 / Frankfurt
31C81

Duftfamilien

Die Vielfalt der Parfumöle: Unsere Duftfamilien. Frisch, würzig oder fruchtig: Für jedes Produkt bieten oder entwickeln wir einen passenden Duft. Unsere Parfumöle verleihen Reinigungsmitteln, Kosmetik oder Kerzen die entsprechend stimmige Note. Die Welt der Düfte ist hochkomplex und wird daher in einzelne Duftfamilien unterteilt. Im Folgenden erhalten Sie einen Einblick in diese Duftfamilien.

Citrus Noten


Die Parfumkompositionen auf Basis von Zitrusfrüchten versprühen prickelnde Frische und Reinheit. Als Hauptbestandteile enthalten sie Citrus-Öle oder Citrus-Duftstoffe, die allgemein mit Sauberkeit assoziiert werden. Ob Zitrone, Bergamotte, Mandarine oder Grapefruit: Die frischen Parfümöle passen ideal in alle Haushalts- und Industriereiniger und sind ein wesentlicher Bestandteil der Kopfnote von kosmetischen Parfümölen.

Fruchtige Noten


Parfümöle mit einer klaren, aromatischen Fruchtnote sind besonders gut geeignet für den Einsatz in Shampoos, Weichspülern, Reinigern oder Kerzen. Unsere fruchtigen Parfümprodukte erinnern an den typischen Geruch von saftigem Apfel, Kirsche, Banane oder an Exoten wie Mango und Ananas und versprühen einen Hauch von Sommergefühl. Sie lassen sich wunderbar mit blumigen, citrischen und Moschus-Akzenten kombinieren.

Blumige Noten


Sinnlich und anziehend wirken die Parfumöle mit blumiger Note. Hierbei können die Blütenessenzen sowohl die Herznote als auch Basisnote oder Kopfnote eines Parfümöls bilden. Einteilen lassen sie sich in die Duftfamilien blumig-frisch, blumig-exotisch, blumig-aldehydisch und blumig-süß. Vielfach finden blumige
more...
Sinnlich und anziehend wirken die Parfumöle mit blumiger Note. Hierbei können die Blütenessenzen sowohl die Herznote als auch Basisnote oder Kopfnote eines Parfümöls bilden. Einteilen lassen sie sich in die Duftfamilien blumig-frisch, blumig-exotisch, blumig-aldehydisch und blumig-süß. Vielfach finden blumige Noten Einsatz in Seifen und kosmetischen Produkten. Die Öle werden zum Beispiel als Rosen, Maiglöckchen- oder Jasminduft komponiert. Auch mehrblumige Bouquets sind beliebt, die wir gerne um grüne, fruchtige, süße oder frische Komponenten ergänzen.

close

Holzige Noten


Elegante Öle, die nach trockenem oder frisch geschlagenem Holz, Rinde oder Wurzeln duften. Die opulenten, erdigen, warmen Noten erinnern an Sandelholz, Zedernholz, Patchouli oder an den Geruch des tropischen Grases Vetiver. Die holzigen Noten sind eine perfekte Ergänzung zu starken Kopfnoten wie citrische, grüne oder fruchtige Akkorde. Holzige Parfumöle finden Anwendung in vielen Damen- und Herrenparfums sowie Duschgelen, Reinigern und Waschmitteln.

Balsamisch-süße Noten


Ein süßer Akkord mit einem warmen, sinnlichen Charakter ist typisch für balsamisch-süße Parfumöle. Wichtige Bestandteile dieser Duftfamilie sind Vanillin, Ethylvanillin, Heliotropin, Cumarin aber auch Maltol. Die daraus entstehenden Kompositionen ergänzen wir gerne mit blumigen, fruchtigen, grünen oder holzigen Akzenten. Die Düfte sind bestens für Kosmetika und auch Kerzen geeignet.

Orientalische Noten


Parfumöle mit einem sinnlich-würzigen Charakter entwickeln wir individuell nach Ihren Vorstellungen. Komponenten wie Nelke, Kardamom, Pfeffer oder Koriander sind wichtige Bestandteile neben den schweren narkotischen weißen Blüten. Patchouli, holzig-balsamische Nuancen, Vanille und animalische Noten bilden die Abrundung
more...
Parfumöle mit einem sinnlich-würzigen Charakter entwickeln wir individuell nach Ihren Vorstellungen. Komponenten wie Nelke, Kardamom, Pfeffer oder Koriander sind wichtige Bestandteile neben den schweren narkotischen weißen Blüten. Patchouli, holzig-balsamische Nuancen, Vanille und animalische Noten bilden die Abrundung des Fonds. Die Kopfnote ist geprägt durch citrisch-frische Akzente. Der Charakter von sinnlichen Hölzern und Harzen sowie die Schwere und Süße der Kompositionen erinnern an die arabische Welt. Darauf basiert die Trendnote Oud, die gerne in Home Care und Personal Care angewendet wird.

close

Floriental Noten


Wie in der Mode gibt es auch bei Düften immer wieder neue Trends. Die florientale Duftfamilie hat besonders in den letzten Jahren an Bedeutung gewonnen. Sie verbindet die Leichtigkeit der blumigen Düfte mit der Schwere und Sinnlichkeit der orientalischen Duftnoten. Charakteristisch ist ihr süß-blumiges Duftkonzept, das mit leicht würzigen und schweren orientalische Akzenten kombiniert wird.

Krautige Noten


Diese Duftfamilie zeichnet eine frische, klare und natürliche Note aus. Krautige Parfumöle stellen wir aus Kräutern her. Zum Beispiel Lavendel, Rosmarin, Beifuß oder Salbei. Besonders beliebt sind Krautige  Kompositionen auch in der Herrenkosmetik sowie in Haushaltsprodukten, Waschpulvern und Weichspülern. Sie duften besonders aromatisch und sind wichtige Bausteine für das Fougère.