Umweltmanagement - FREY&LAU
Kontakt
de
News

News

01. Mai 2018

Unser neuer Look auf der in-cosmetics in Amsterdam!

Die in-cosmetics in Amsterdam vom 17.-19.04.2018 war ein voller Erfolg. Tolle Gespräche und neue Kontakte, dazu die Vorstellung der neuesten Fine Fragrance Trends haben stattgefunden. Im Mittelpunkt standen unsere Natural Fine Fragrances, die überzeugen konnten. Vielen Dank an das engagierte Messeteam und die zahlreichen Besucher!  
mehr
20. April 2018

Ein großes Dankeschön zum Abschied

Freitag, der 13. Eine Ära geht zu Ende. Chief Flavourist Volker Decker, ein Urgestein des guten Geschmacks im Hause FREY&LAU, hatte nach 36 Jahren Betriebszugehörigkeit seinen letzten Arbeitstag und wurde feierlich mit Speis und Trank in den Ruhestand verabschiedet. Am festlich geschmückten Ehrenplatz lauschte Herr Decker den Dankesworten der beiden Geschäftsführer, Dr. Maja Zippel und Claas Nendel, und natürlich denen seines langjährigen Teams. Er selbst brachte eine ganze Pergamentrolle voller amüsanter Erinnerungen mit, die er mit der Belegschaft teilte. Die Übertragung der Aufgaben an seinen erfahrenen Nachfolger, Herrn Cosimo Figliuzzi, inszenierte Herr Decker charmant mit der Übergabe eines Staffellaufstabes. "Das ist ein neuer Lebensabschnitt - da muss man sich erst einmal intensiv mit auseinander setzen!" so Decker bei seiner Ansprache. Er wolle sich nun auf seine Familie konzentrieren. Seine Leidenschaft als Flavourist wird er bei seinem Hobby, dem Bierbrauen, weiter ausleben. Im Namen der Geschäftsführung und der Belegschaft danken wir Herrn Volker Decker sehr herzlich für seine Mitarbeit, seine Treue und sein großes Engagement für die Firma FREY&LAU und wünschen ihm alles Gute für seinen verdienten Ruhestand.  
mehr

Archiv

02. Februar 2018

Die Fragrance-Trends 2019

Entdecken Sie unsere duften Trends für 2019! Unser Marketing sichtet & sammelt Tag für Tag
mehr
22. Dezember 2017

Ein buntes Jahr geht zu Ende: Unser Rückblick auf 2017

Während bei FREY&LAU die letzten Aufgaben des Jahres erledigt und schon jetzt die Projekte für 201
mehr
15. Dezember 2017

Mit neuem Corporate Design in die Zukunft

Künftig erleben Sie FREY&LAU in der Kommunikation auf allen Ebenen in einem neuen Corporate Design.
mehr
load more
Messen

Messen

Djazagro

09.04. - 12.04.2018 / Algier

In-cosmetics

17.04.-19.04.2018 / Amsterdam
Q 58

Beautyworld

08.05. - 10.05.2018 / Dubai

Iran Agrofood

29.06 - 02.07.2018 / Teheran

SEPAWA

10.10. - 12.10.2018 / Berlin

COTECA

10.10. - 12.10.2018 / Hamburg
313

Gulfood

06.11. - 08.11.2018 / Dubai

Eurotier

13.11. - 16.11.2018 / Hannover

Tea & Coffee EXPO

November 2018 / Calcutta

FI Europe

03.12. - 05.12.2019 / Paris

Umweltmanagement

Aus Respekt vor der Natur

 

Die überwiegende Zahl der Rohstoffe für unsere Produkte stammt direkt aus der Natur. Wir verdanken der Natur folglich einen Großteil unseres wirtschaftlichen Erfolges. Und nur gemeinsam mit der Natur können wir auch zukünftig für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sein. Aus diesem Grund übernehmen wir gerne ökologische Verantwortung. Dieses Umweltbewusstsein bestimmt auch die kontinuierliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten auf allen Kontinenten.

 

Umweltschutz fängt im Alltag an

 

Ein verantwortliches Handeln prägt unsere Entscheidungen im Tagesgeschäft genauso wie sämtliche Beschlüsse zu längerfristigen Planungen und Investitionen. Bei allen Maßnahmen zur Prozessentwicklung und Prozessoptimierung berücksichtigen wir ökologische Aspekte, angefangen beim sparsamen Umgang mit Verbrauchsmaterialien über den Einsatz von Mehrweg- bzw. recyclingfähigen Verpackungen bis hin zur Minimierung des Lkw-Aufkommens für unsere Transporte. Für die Säuberung der Produktionsstätten nutzen wir nur umweltschonende Reinigungsmittel. Zum Beispiel wird die Reinigung von Tanks, Mischanlagen und Mischbehältern mit Wasserdampf durchgeführt, um Belastungen durch Tenside und Lösungsmittel zu vermeiden. Unsere Abwässer laufen zur Verhinderung von Kontaminationen über ein Ölabscheidungssystem und werden regelmäßig von uns und den zuständigen Behörden kontrolliert. Ebenso filtern wir unsere Abluft, um Umweltbelastungen zu vermeiden.

 

Darüber hinaus wird durch ein effizientes Energiemanagementsystem der Strom-, Gas- und Wasserverbrauch in allen Unternehmensgebäuden nachhaltig reduziert. Auch direkt vor unserer Tür sind wir aktiv geworden. Unser Außengelände, auf dem mehrere große, naturnahe Teiche liegen, wurde mit vielen einheimischen Gewächsen bepflanzt, um beheimateten Tieren eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten.