Contact
de
News

News

02. August 2021

Spendenaktion für die Flutopfer bei FREY&LAU

Am 14.07.2021 rollten von Starkregen ausgelöste Sturzfluten durch die Städte an der Ahr. 134 Menschen haben ihr Leben verloren. Tausende sind obdachlos. Hunderte Gebäude sind weggerissen. Eine große Welle der Hilfs- und Spendenbereitschaft rollt jetzt durch FREY&LAU. Schnell wurde eine Spendenaktion organisiert und drei Spendenkanister wurden in der Firma aufgestellt und jetzt am Donnerstag, den 29.07.2021 geöffnet. Die 270 Mitarbeiter*innen von FREY&LAU haben sage und schreibe 2.096,60 Euro gespendet. Die Geschäftsführung hat dann die Summe noch auf 10.000 Euro aufgestockt. FREY&LAU spendet das gesamte Geld an die "Aktion Deutschland hilft".
mehr
02. Juli 2021

Impfaktion bei FREY&LAU – Gemeinsam gegen Corona

Am Mittwoch, den 30.06.2021 gab es für alle FREY&LAU-Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen und deren Angehörige die Möglichkeit, sich von unserer Betriebsärztin, Frau Dr. Taubitz, impfen zu lassen. Dabei wurden sowohl Erst- als auch Zweitimpfungen angeboten. Bemerkenswerte 101 Impfungen wurden bei dieser tollen Aktion durchgeführt. Sogar das Wetter hat an diesem Tag mitgespielt - zum Glück für alle Angehörigen - sie mussten natürlich vor der Tür warten, um die Sicherheit für alle Teilnehmenden zu gewährleisten. Soviel Besuch hatte FREY&LAU schon seit dem Sommerfest 2019 nicht mehr. Dank der tollen Planung der Personalabteilung lief alles reibungslos, kontaktarm und zu aller Zufriedenheit ab.
mehr

Archiv

04. Juni 2021

Nachhaltigkeit bei FREY&LAU

mehr
17. Dezember 2020

Ein bewegtes Jahr bei FREY&LAU

mehr
06. August 2020

Unterzeichnung der IFRA-IOFI-Nachhaltigkeitscharta

mehr
load more
Messen

Messen

SEPAWA

13.10.2021 - 15.10.2021 / Berlin
Virtual Conference

Fi Europe

30.11.2021 - 02.12.2021 / Frankfurt
31C81

Umweltmanagement

Aus Respekt vor der Natur

 

Die überwiegende Zahl der Rohstoffe für unsere Produkte stammt direkt aus der Natur. Wir verdanken der Natur folglich einen Großteil unseres wirtschaftlichen Erfolges. Und nur gemeinsam mit der Natur können wir auch zukünftig für unsere Kunden ein verlässlicher Partner sein. Aus diesem Grund übernehmen wir gerne ökologische Verantwortung. Dieses Umweltbewusstsein bestimmt auch die kontinuierliche und partnerschaftliche Zusammenarbeit mit unseren Lieferanten auf allen Kontinenten.

 

Umweltschutz fängt im Alltag an

 

Ein verantwortliches Handeln prägt unsere Entscheidungen im Tagesgeschäft genauso wie sämtliche Beschlüsse zu längerfristigen Planungen und Investitionen. Bei allen Maßnahmen zur Prozessentwicklung und Prozessoptimierung berücksichtigen wir ökologische Aspekte, angefangen beim sparsamen Umgang mit Verbrauchsmaterialien über den Einsatz von Mehrweg- bzw. recyclingfähigen Verpackungen bis hin zur Minimierung des Lkw-Aufkommens für unsere Transporte. Für die Säuberung der Produktionsstätten nutzen wir nur umweltschonende Reinigungsmittel. Zum Beispiel wird die Reinigung von Tanks, Mischanlagen und Mischbehältern mit Wasserdampf durchgeführt, um Belastungen durch Tenside und Lösungsmittel zu vermeiden. Unsere Abwässer laufen zur Verhinderung von Kontaminationen über ein Ölabscheidungssystem und werden regelmäßig von uns und den zuständigen Behörden kontrolliert. Ebenso filtern wir unsere Abluft, um Umweltbelastungen zu vermeiden.

 

Darüber hinaus wird durch ein effizientes Energiemanagementsystem der Strom-, Gas- und Wasserverbrauch in allen Unternehmensgebäuden nachhaltig reduziert. Auch direkt vor unserer Tür sind wir aktiv geworden. Unser Außengelände, auf dem mehrere große, naturnahe Teiche liegen, wurde mit vielen einheimischen Gewächsen bepflanzt, um beheimateten Tieren eine Rückzugsmöglichkeit zu bieten.