Die Historie von Frey + Lau
Kontakt
de
News

News

21. Dezember 2018

Weihnachtstraditionen bei FREY&LAU

Statt eines Jahresrückblicks gibt es heute einen kleinen Einblick in die Traditionen von FREY&LAU. Denn jedes Jahr zwischen Weihnachtsfeier und der Inventur spendiert die Geschäftsführung für alle Mitarbeiter ein weihnachtliches Würstchen-Essen. Angelehnt an das Lieblingsweihnachtsessen in Deutschland: Kartoffelsalat und Würstchen gibt es so einen gemeinsamen Jahresabschluss mit Imbiss. Dieses Jahr wurde die Rekordsumme von 550 Würstchen bestellt. Gemütlich lässt man so bei entspannter Atmosphäre das Jahr Revue passieren.
mehr
18. Oktober 2018

Fragrance Fashion Show auf der SEPAWA

Die SEPAWA 2018 startete dieses Jahr mit einer Premiere - bei der Fragrance Fashion Show hatten Duft und Mode einen gemeinsamen Auftritt. Passend zu den drei vorgestellten Fine Fragrances, wurde je eine Kollektion von angehenden Modedesignern der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft gezeigt. Unser Head of Perfumery Fred Naraschkéwitz moderierte den FREY&LAU Duft „Amberlin“ und die dazu entwickelte Herrenkollektion von Sebastian van der Berg.
„Erlebe eine Sommernacht auf den Straßen Berlins. Die verheißungsvolle Kopfnote eröffnet den Streifzug durch den Kiez mit würzigem Safran und floralem Jasmin. Umfangen vom inspirierenden Atem der Stadt, leuchtend in Szene gesetzt mit der aromatische Herznote aus Amberwood und Amber. Wenn der Morgen mit seinen lila Wolken anbricht, beruhigt die holzige Basis mit sanften Noten aus Moos, Zedernholz und süßem Karamellzucker den Geist und die Erlebnisse werden zu Erinnerungen.“
Im Vorfeld zur SEPAWA wurde Herrn Naraschkéwitz zu Trends in der Duftwelt und den Parallelen zur Mode interviewt. Zum Interview auf der SEPAWA-Website.
Es war spannend und inspirierend, ein Teil dieses Events zu sein und wir blicken mit freudiger Erwartung auf das nächste Jahr, was die SEPAWA dann für uns bereithält.
mehr

Archiv

22. Mai 2018

Aufstellung der neuen Rektifikationsanlage

Alles neu macht der Mai! Nach 12monatiger Planungs- und Bauphase wurde am 22.05.2018 bei strahlende
mehr
01. Mai 2018

Unser neuer Look auf der in-cosmetics in Amsterdam!

Die in-cosmetics in Amsterdam vom 17.-19.04.2018 war ein voller Erfolg. Tolle Gespräche und neue Ko
mehr
20. April 2018

Ein großes Dankeschön zum Abschied

Freitag, der 13. Eine Ära geht zu Ende. Chief Flavourist Volker Decker, ein Urgestein des guten
mehr
load more
Messen

Messen

Beautyworld

15.04. - 17.04.2019 / Dubai
Hall Sheikh Saeed 1, booth D26

Iran Agrofood

18.06. - 21.06.2019 / Teheran

SEPAWA

23.10. - 25.10.2019 / Berlin
C516-517

Gulfood

29.10.-31.10.2019 / Dubai
SHEIKH SAEED HALLS S-A56

CPHI

05.11. - 07.11.2019 / Frankfurt
80B 102

FI Europe

03.12. - 05.12.2019 / Paris
Erfolgreich seit über 180 Jahren Seit 1994 hat FREY&LAU seinen Sitz in Henstedt-Ulzburg bei Hamburg auf einem Areal von circa 20.000 Quadratmetern. Der hochmoderne Gebäudekomplex vereint Entwicklungslabore und Analytik, Produktionsstätten, großzügige Lagerhallen und den gesamten administrativen Bereich unter einem Dach. Schnelle und direkte Wege garantieren so ein Höchstmaß an Produktqualität und Lieferfähigkeit. Eine kleine Zeitreise durch die Erfolgsgeschichte des Unternehmens informiert über die wichtigsten Meilensteine.
2019
    1836
    1836
    Gründung einer „Dampf-Fabrik“ für Ätherische Öle, Essenzen und Tinkturen durch Heinrich Zeise
    1891
    1891
    Umzug in den Hamburger Freihafen
    1904
    1904
    Firmenübernahme durch Johannes Frey und Hinrich Lau
    1906
    1906
    Durch ein Feuer wird das Gebäude zerstört – Umzug und Neuaufbau in Hamburg Altona
    1912
    1912
    Beginn der Entwicklung und Produktion von Parfümölen
    1970
    1970
    Beginn der Entwicklung und Herstellung von Aromen
    1981
    1981
    Umzug nach Hamburg-Norderstedt und Inbetriebnahme einer eigens konstruierten Destillationsanlage
    1994
    1994
    Neubau in Henstedt-Ulzburg für zukünftige technologische und geschäftliche Expansion
    2000
    2000
    Inbetriebnahme einer Vanille-Extraktionsanlage
    2004
    2004
    Ausbau eines umfangreichen Gefahrstofflagers auf 5000 Tonnen
    2006
    2006
    Entwicklung der CAPSO®-Technologie als innovatives Verfahren zur Herstellung verkapselter Aromagranulate
    2007
    2007
    Ausbau der Produktion und Labore nach GMP zur Herstellung pharmazeutischer Wirkstoffe
    2009
    2009
    Generationswechsel und Übernahme der Geschäftsführung durch Dr. Maja Zippel und Claas Nendel
    2011
    2011
    175-jähriges Firmenjubiläum
    2012
    2012
    Neugestaltung und Erweiterung des Verwaltungsgebäudes und der Entwicklungslabore
    2013
    2013
    Inbetriebnahme von Wirbelschicht-Technologie für verkapselte Aromen und Installation eines Labor-Sprühturms für sprühgetrocknete Aromen
    2017
    2017
    Vorstellung des neuen Corporate Design. Der neue Look spiegelt die stetige Weiterentwicklung und Dynamik von FREY&LAU wieder